Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Inhalt:

Allgemeines

In diesem Dokument ist die shopify Schnittstelle näher beschrieben. Bei Fragen können sie sich gerne an unseren Support wenden. Die Kontaktdetails sind auf der Seite Logistikschnittstellen zu entnehmen.

Nachfolgend erhalten sie wichtige Informationen zur shopify Schnittstelle. Nachdem die Konfiguration der Anbindung geklärt ist, werden wir diese auf Wunsch für sie einrichten. Sie können dann Bestellungen in das Logistiksystem übergeben und erhalten Lagerbestände und Versandinformationen aus dem Logistiksystem.

Leistungsumfang

Implementierte Funktionen

Die Module Auftragsübernahme, Statusrückgabe inkl. Track&Trace sowie die Lagerbestandspflege sind implementiert.

Unterstützte Versionen

shopify wird in der jeweils aktuellen Version unterstützt.

Technische Anbindung

Die shopify Anbindung  ist über die shopify API in Verbindung mit einer privaten App realisiert.

Voraussetzungen

Zur Anbindung benötigen wir die shopify Shop URL (Beispielsweise https://meinshop.myshopify.com) und Passwort für die einzurichtende private shopify App, in ihrem Shop. Sie müssen außerdem einen Logistikpartner in Shopify konfigurieren und uns die Daten mitteilen.

Des weiteren benötigen wir eine Vorgabe wie die Schnittstelle auf unserer Seite zu konfigurieren ist. Hierfür bitten wir um die Beantwortung der nachfolgenden Fragen unter dem Punkt "Konfigurationsoptionen der Schnittstelle".

Konfigurationsoptionen der Schnittstelle

Verbindungseinstellungen

OptionMögliche WerteBemerkung
Shopify URLURLURL des Shops. Beispielsweise https://meinshop.myshopify.com. Bitte geben sie hier immer ihre "<ihrname>.myshopify.com" Adresse an. Auch wenn sie eine eigene Domain registriert haben.
App PasswordTextDas Passwort für die, bereits eingerichtete, private shopify App.

Versand

OptionMögliche WerteBemerkung
Fulfillment ServiceTextHier wird der Name des konfigurierten Fulfillmentdienstleisters, für den Versand angegeben. Nur Artikel die diesem Dienstleister zugeordnet sind, werden bei Übernahme der Bestellung zur Logistik übertragen. Der Artikel benötigt auch zwingend eine SKU, die zu hinterlegen ist.
Kundenbenachrichtigungaktiv/inaktivBei aktivierter Option wird shopify angewiesen bei einem Update des Auftrags mit Versanddaten, den Kunden benachrichtigen. Im Standard ist diese Option aktiviert.
Expressversand<Versandarten>Hier wird der Name der Versandarten hinterlegt, die als Expressversand in der Logistik behandelt werden sollen. Wird kein Expressversand angeboten, kann dieses Option leer bleiben.

Auftragsabruf

OptionMögliche WerteBemerkung
Wartezeit auf Bezahlung in TagenZahl (Tage)Hier geben sie die Anzahl der Tage ein, wie lange die Schnittstelle rückwirkend und beginnend vom aktuellen Tag nach noch nicht übernommenen Aufträgen prüft die mittlerweile bezahlt wurden. Aufträge die älter sind als die angegebenen Tage, werden nicht mehr berücksichtigt. Im Standard sind dies 90 Tage.

Verhalten der Schnittstelle

Nachfolgend haben wir ihnen zum besseren Verständnis, das Verhalten der Schnittstelle näher erläutert.

Welche Aufträge werden übernommen

Es werden alle bezahlten (paid) und offenen (open) Bestellungen übernommen.

Versand über einen Versanddienstleister

Nur Artikel die den konfigurierten Versanddienstleister hinterlegt haben der auch in der Schnittstelle konfiguriert wurde und über eine SKU verfügen, werden mit dem Auftrag an den Versanddienstleister übertragen. Alle anderen Artikel im Auftrag, werden ignoriert. Die beim Artikel hinterlegte SKU muss mit der Referenz übereinstimmen, unter der dieser Artikel beim Logistikunternehmen geführt wird.

Versandbestätigung mit Track&Trace

Ist der Auftrag durch die Logistik in den Versand gebracht worden, meldet die Schnittstelle die Sendungsnummern mit den enthaltenen Artikeln in den Paket(en) zurück an Shopify.

Versand per Nachnahme

Bei Aufträgen mit dem Zahlungsweg "Cash on Delivery (COD)" wird der Nachnahmebetrag aus dem Bruttogesamtbetrag der Bestellung entnommen und als Einzugsbetrag an die Logistik übergeben. Aktuell wird der Nachnahmeversand nur in Euro für nationale Sendungen unterstützt.

Bereits übernommene Aufträge

Bereits übernommene Aufträge können nicht erneut übernommen werden, da dessen eindeutige Identifikation von der Schnittstelle beachtet wird. Müssen sie einen Auftrag erneut übertragen, ist eine neue Bestellung anzulegen.

Lagerbestände aus der Logistik

Lagerbestände aus der Logistik werden über die Schnittstelle gepflegt.

Übergabe von erhaltenen Rücksendungen

Rücksendungen werden von der Schnittstelle nicht unterstützt.

FAQ

Wie richte ich eine private App ein, damit die Logistik angebunden werden kann?

Wählen sie unter "Apps" den Punkt "Manage private apps" aus. 

Dann klicken sie auf den Button "Generate API credentials", rechts oben

Unter "Description" geben sie den Namen der App ein. Diesen können sie frei wählen. Optional ist noch eine Kontaktemailadresse anzugeben. In dem Berech "Permission" setzen sie bitte bei "Orders, transactions and fulfillments", "Products, variants and collections" und "Fulfillment services" das Recht auf "Read and write". Speichern sie die Änderungen dann mit "Save" rechts oben.

Im Anschluss werden ihnen die Zugangdaten für die App angezeigt. Diese finden sie im Abschnitt "Authentication". Wir benötigen das, dort angezeigte, "Password". Außerdem wird ihnen die Shopify URL unter "Example URL" angezeigt. Diese benötigen wir ebenfalls.

Sie sind jetzt fertig, mit der Einrichtung.

Wie richte ich einen Versanddienstleister ein?

Wählen sie unter "Settings" den Punkt "Shipping" aus. 

Am Ende der Seite unter "Active dropshipping and fulfillment services" fügen sie mit "" einen neuen Versanddienstleister hinzu.

Am Ende der nächsten Seite klicken sie auf "Add custom fulfillment service".

Im Dialog tragen sie den Titel unter "Title" ein, für ihren Logistikpartner. Außerdem eine zugehörige Mailadresse, die sie frei wählen können. Schließen sie die Einrichtung mit klick auf "Add fulfillment service" ab. Den Eintrag unter "Title" (Logistikpartnername), teilen sie uns bitte mit.

Die Einrichtung ist damit abgeschlossen.

Wie hinterlege ich den Logistikpartner beim Artikel?

Im Artikel hinterlegen sie bitte die SKU unter der dieser beim Logistikpartner geführt wird. Außerdem wählen sie bitte unter "FULFILLMENT SERVICE" den zuvor angelegen Logistikpartner aus.


  • Keine Stichwörter